Willkommen bei Freunden

Herzlich willkommen im Wispertal! Idyllisch und ruhig, umgeben von Wäldern liegt der kleine, charmante Campingplatz im romantischen Wispertaunus in Heidenrod, der waldreichsten Gemeinde Hessens, nur 10 km vom Kurort Bad Schwalbach und 15 km vom Kurort Schlangenbad entfernt. Er ist ein idealer Standort für Wanderungen in die waldreiche Taunus-Umgebung oder Touren in den Rheingau und zu den beiden Weltkulturerben Mittelrheintal und Limes.

Freizeit von Hektik und Stress

Freibad, Tennisplätze und Minigolf, dazu Supermärkte und alle notwendigen Versorgungsmöglichkeiten gibt es in der benachbarten Kurstadt Bad Schwalbach. Schlangenbad bietet dem Besucher ein Thermalbad und ein Frei- und Hallenbad. Erkundet von hier aus die historische und wunderschöne Gegend des Rheingau-Taunus, kehrt abends voller Eindrücke in die Ruhe des Tals zurück und lasst den Tag gemütlich ausklingen!

Einfach nur genießen ...

Campen, wo die Natur am schönsten ist. Morgens in einem Meer von Vogelstimmen aufwachen. Abends Waldtiere auf den Talwiesen beobachten. Informiert Euch auf dieser Webseite ...
... was Ihr sonst noch machen könnt, wenn Ihr ein wenig Zeit bei uns verbringt!

Aktuelles

Kabe Smaragd.XL zu verkaufen

Aus gesundheitlichen Gründen wird ein neuwertiger Kabe verkauft, der Platz nebst einem nicht fest verbundenen Vorbau können mit übernommen werden. Der Caravan wurde zugelassen im Februar 2012 und vom Händler lediglich ins Wispertal gefahren, wo er seither steht. Er ist 7,00 m lang und 2,30 m breit.

WLAN-Zugang

Als unser Campinggast bekommst Du die Möglichkeit, in der Gaststätte und im Biergarten ins Internet zu gehen. Du bekommst ein Ticket von uns mit eigenen Zugangsdaten und persönlichem Kennwort. Die Kosten hierfür betragen: € 1,00 für ein 24 Stunden-Ticket, € 2,50 für ein 3 Tages-Ticket, € 5,00 für ein Wochen-Ticket. Für Dauercamper und Saisoncamper stellen wir den Zugang kostenfrei zur Verfügung.

So findet Ihr uns ......

Egal ob als Tagesgäste/Urlaubscamper oder als
Dauercamper meldet Euch bitte bei Claudia Dörschug-Brandscheid
Tel.: +49-(0)6124-7242524 oder 06124-9297
Fax: +49-(0)6124-7242522 oder über Mobiltelefon: 0170-3823681. Am Wochenende erreicht Ihr uns am besten unter 06124 / 9297. Hier haben wir zusammengestellt, wie Sie den Campingplatz finden. Bitte beachtet: der Campingplatz liegt nicht im Tulpenweg, sondern an der Wisperstraße!!!!!!!

Entfernungen

Damit Ihr Euch eine Vorstellung machen könnt, wie weit Ihr zu oder von uns fahren müsst, haben wir die Entfernungen zu gängigen Zielen in der Umgebung (jeweils ca. Stadtmitte) einmal zusammengestellt:

Feuerkorb leihen

Wer ein kleines Feuer am Zelt machen möchte, darf das bei uns gerne tun. Wir halten Feuerkörbe für Euch vor, die Ihr leihen könnt. Eine Ladung Feuerholz mit Anmachholz könnt Ihr dazu kaufen für 6,00 €.

Aktuelle Campinggas-Preise

Die Füllung für die 5kg-Gasflasche kostet aktuell € 9,50, die der 11kg-Flasche € 21,50, die 33 kg-Flasche kostet € 59,00.

Übernachten im Fass

Ab sofort ist das Campingfass bezugsfertig! Es ist 4,30 m lang, im Durchmesser 2,20 m und verfügt über eine Infrarot-Heizung.

Hörbücher, DVD und Spiele ausleihen

Im Eingangsbereich der Rezeption/Gaststätte findet Ihr ein Regal mit Hörbüchern und DVD, sowie Spiele zum Ausleihen!

Keine Angst vor kanzlei @ra-doebra.de

Ich bekomme immer wieder einmal den Vorwurf zu hören, nicht auf eine Mail geantwortet zu haben. Das ist falsch, ich versuche, auf alles schnellstens zu reagieren und mache das häufig von meinem Arbeitsplatz aus. Ihr bekommt dann eine Antwort unter der o.g. Mail-Adresse. Das ist nichts Böses, bitte schaut einfach mal im Spam-Ordner!

Miet’ den Jockel

Ihr könnt einen Wohnwagen für Euren Aufenthalt mieten, den "Jockel". Ihr habt eine Schlafmöglichkeit für zwei Personen in getrennten Betten. Auf der gegenüber liegenden Sitzgruppe wären noch zwei Schlafmöglichkeiten vorhanden, diese muss allerdings umgebaut werden, wir empfehlen den Wagen daher für zwei Personen.

Grüße an Annelie

Wir haben drei besonders liebe Gäste, Annelie, Lotta und Ole. Alle drei kamen aus dem Rhein-Main-Gebiet und haben uns seit mehreren Jahren immer im Mai an einem verlängerten Wochenende mit ihren Eltern besucht. Annelie ist im letzten Sommer mit ihrer Familie nach München umgezogen und erlebt jetzt wahrscheinlich ihren ersten Winter, der es in sich hat. Liebe Grüße auf diesem Weg aus dem verregneten Hessen nach München!

Veranstaltungen

2.2.2019 - Suppenküche im Februar

Am ersten Samstag des Monats gibt es im Herbst/Winter Eintopf, bzw. eine deftige Suppe. Im Februar gibt es Grünkohl mit Mett-Enden und danach wieder etwas Süßes.

10.2.2019 - Handgemacht: Kreatives & Kulinarisches

Wer auf der Suche nach handgefertigten Einzelstücken und Köstlichkeiten ist, sollte sich diesen Termin vormerken: An diesem Sonntag ist es so weit und die Kolonnaden des Kurhauses Wiesbaden öffnen die Türen für den traditionsreichen Kunst- und Genussmarkt. Bereits zum 8. Mal lockt der Markt „Handgemacht – Kreatives & Kulinarisches“ mit handgefertigten Unikaten.